zu Kapitel 4.4.4

4.4.5  Wolken im Himalaya

                 
63-N07-27c
Bergüberströmung
des Mt. Everest (8848 m) (linke Wolke, sie hüllt den Gipfel ein; der höchste Punkt des langen Kammmes davor ist der Nuptse mit 7879 m) und des Lhotse (8501 m) (rechte Wolke), dessen Gipfel sichtbar ist.
Blick auf das Massiv aus der Gegend von Thangpoche bei Khumjung,
Nepal-Himalaya, März 1963
63-N08-07a
Bergüberströmung
des Lhotse (8501 m) mit Leewirbeln im Abendlicht. Ein Wirbel liegt direkt an der Südwand des Lhotse an, wenig weiter rechts ein Wirbel, der sich abgelöst hat. Ganz rechts Reste eines fast aufgelösten weiteren Vorläufers.
Nepal-Himalaya, März 1963
63-N08-09a
Bergüberströmung
des Lhotse (8501 m) mit Leewirbeln im Abendlicht.Außer dem am Berg noch anliegenden Wirbel sieht man rechts davon zwei, die sich abgelöst haben.
Folgebild von N08-07a.
Nepal-Himalaya, März 1963
63-N10-15
Bergüberströmung.
Große Gipfelwolke des Mt- Everest. Dieser steht vom Photostandpunkt nicht sichtbar links hinter dem deutlich sichtbaren Gipfel des Lhotse (8501 m), der nach rechts hin eine kleine dunklere als Leewirbel ausgebildete Gipfelwolke besitzt.
Nepal-Himalaya, April 1963
63-N10-22PSEm
Orographische Wolken
im Nepal-Himalaya. Interessant ist die Cirrus-artige Fahne an dem Gipfel links im Bild.
Nepal-Himalaya, März 1963
63-N11-31PSEm
Bergüberströmung
von Mt. Everest (8848 m) (ganz linke Wolke über dem Nuptse-Grat) und Lhotse (8501 m) (in der Bildmitte). Die Strömung verläuft von links nach rechts.
Nepal.Himalaya, April 1963
 
63-N11-32
Cu und Ci Wolken über dem Lhotse (8501 m). Die Cirren traten nur über dem Gipfel auf, entstanden also auch innerhalb der Bergüberströmung in großem Höhenabstand vom Gipfel.
Nepal-Himalaya, April 1963
63-N11-33PSEn
Cu und Ci Wolken über dem Lhotse (8501 m). Die Cirren traten nur über dem Gipfel auf, entstanden also auch innerhalb der Bergüberströmung in großem Höhenabstand vom Gipfel.
Nepal-Himalaya, April 1963
63-N12-11n
Gipfelwolken am Lhotse (8501 m).
Bild N12-12n zeigt sie im Detail. Im Vordergrund die Meteorologische Messstation zur Erfassung der Energiebilanz an der Erdoberfläche.
Nepal-Himalaya, April 1963
63-N12-12n
Gipfelwolken am Lhotse (8501 m).
Man sieht das Aufsteigen am Hauptgipfel im linken Bildteil; die Luft stößt dabei an eine Inversion (Tropopause) und breitet sich seitlich aus, wobei sich die Wolke unterhalb der Inversion verdichtet.
Nepal-Himalaya, April 1963
63-N12-23
Cu / con
Cumulus Wolken im Hochgebirge in 5 bis 6 km über NN.
Nepal-Himalaya. April 1963
109-Oyu-00682aa
Bergüberströmung
des Cho Oyu (8201 m).
Tibet, Grenze zu Nepal, September 2009
Photo: Nicola Herndl
109-Oyu-00796aa
Dünne Stratocumulus-Decke mit Obergrenze in etwa 7000 m.
Blick vom Aufstieg zum Cho Oyu (8201 m) zum Shisha Pangma (8027 m).
Tibet, Grenze zu Nepal, September 2009
Photo: Nicola Herndl
109-Oyu-00917aa
Dünne Stratocumulus-Decke mit Obergrenze in etwa 7000 m.
Blick vom Aufstieg zum Cho Oyu (8201 m).
Tibet, Grenze zu Nepal, September 2009
Photo: Nicola Herndl
109-Oyu-04275aa
Cu / med, con
mit Basis nahe 6000 m.
Blick von der Nordwestseite des Cho Oyu nach Norden.
Tibet, Sepetember 2009
Photo: Nicola Herndl
109-Oyu-04360aa
Co / con
Sc
Wolkenschicht aus Cu und Sc oberhalb von 5000 m über NN, die sich wegen einer Inversion nach oben nicht weiter ausbreiten kann und so oben abgeflacht erscheint.
Das dünne Wolkenband ganz hinten im Bild liegt etwa in 7000 m ü. NN. Am Horizont sieht man 4 Achttausender: Cho Oyu (8201 m, ganz links), Mount Everest (8848 m) und Lhotse (8501 m) (beide eng zusammen rechts von der Mitte) und Makalu (8475 m, ganz rechts).
Flugaufnahme, September 2009
Photo: Nicola Herndl
109-Oyu-04362aa
Cu / con
oberhalb von 5000 m und dünne linsenförmige Wolkenstreifen in etwa 7000 m in der gleichen Situation wie Bild 109-Oyu-04360. Dominierend im Bild Mount Everest (8848 m) und Lhotse (8501 m), beide dicht aneinandergedrängt.
Flugaufnahme, September 2009
Photo: Nicola Herndl
109-Oyu-04363aa
Cu / con
oberhalb von 5000 m in der gleichen Situation wie Bild 109-Oyu-04360.
Hinten links Lhotse (8501 m), rechts Makalu (8475 m).
Flugaufnahme, September 2009
Photo: Nicola Herndl
109-Oyu-04364aa
Cu / con
oberhalb von 5000 m und dünne linsenförmige Wolkenstreifen in etwa 7000 m in der gleichen Situation wie Bild 109-Oyu-04360. Dominierend im Bild ist hier die Südseite des Cho Oyu (8201 m, links von der Bildmitte).
Flugaufnahme, September 2009
Photo: Nicola Herndl
111-NP-05630aa
Stark verwirbelter Cirrus bei Überströmung des Nanga Parbat (8128 m).
Pakistan, Juni 2011
Photo: Nicola Herndl
111-NP-05637aa
Bergüberströmung des Nanga Parbat (8128 m).
Pakistan, Juni 2011
Photo: Nicola Herndl

zu Kapitel 4.5.0


zur Übersicht